Kälberiglu selbst bauen

Kälberiglu selbst bauenKälberhütten, Kälberiglu selbst bauen !

 

Wollen Sie auch Kälberhütten, Kälberiglu selbst bauen ? Haben Sie keine Lust unendlich viel Geld für Kälberhütten auszugeben? Dann sind Sie hier bei uns genau richtig. Kälberiglus sind essentiell und auch für die Viehhaltung nicht mehr weg zu denken. Daher sollte auch jeder Bauer früher oder später auf solche Hütten zurück greifen. Sie müssen aber nicht gleich viel Geld in die Hand nehmen. Sie können das Ganze auch selber in die Hand nehmen und aktiv werden. In den meisten Fällen ist das nämlich die günstige Variante. Sie müssen auch nicht unendlich viel Geld dafür ausgeben. Mit der richtigen Anwendung haben Sie im Nu eine Kälberhütte und mussten dafür auch nicht mal tief in die Tasche greifen. Es macht also durchaus Sinn sich einfach mal zu informieren welche Materialen benötigt werden. Damit Sie sich diese Arbeit nicht machen müssen, haben wir schon diesen Part für Sie übernommen.

Wie viele Kühe sind es denn?

Am Anfang sollte man zu erst klar stellen wie viele Kühe man unter bringen soll. Ansonsten läuft man nämlich Gefahr eine Kälberhütte für zu wenige Kälber zu bauen. Daher sollte man immer wieder sollte man das immer in seiner Planung mit ein berücksichtigen. Dies sollte jedoch nicht all zu viel Zeit in Anspruch nehmen. In den meisten Fällen wissen Sie schon viele Kühe Sie haben. Dieser Schritt sollte also nicht all zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Sie sollten diese Schritt jedoch in Ihre Planung mit ein integrieren, damit auch wirklich nichts schief geht. Wir würden Ihnen jedoch raten die Kühe bis zur 2. Woche in Einzelhaltung zu bewahren. Für die Entwicklung der Kuh ist das sehr wichtig und auch von großerer Bedeutung. Auch wenn Sie dann ein bisschen mehr Zeit investieren müssen, um mehr Hütten zu bauen, lohnt sich der Aufwand auf jeden Fall. Das Kälbchen kann dann immer jeden Morgen erstmal frische Morgensonne tanken. Das ist sowohl für die physische als auch mentale Entwicklung von großer Bedeutung und sollte auf keinen Faöll außer Acht gelassen werden.

Kälberiglu selbst bauenWas ist das beste Material zum Kälberiglu selbst bauen?

Nun wollen wir noch kurz auf das Material zu spreche kommen. Sie fragen sich sicherlich auch mit was Sie den so eine Hütte herstellen wollen. Sie brauchen hier nicht mal auf irgendein spezielles Material zurück zu greifen, sondern können wie bei jedem anderen Stahl auch Holz benutzen. Damit sparen Sie sich unter anderem auch noch wertvolle Kosten. Finanziell gesehen lohnt sich dieser Aufwand schon. Das Tolle ist, dass jeder Kälberhütte selbst bauen kann. Alles was Sie brauchen sind die nötigen Material. Diese finden Sie in den meisten Fällen in jedem Baumarkt und das auch noch zu einem unglaublich günstigen Preis. Es spricht also nicht mehr dagegen die ganze Sache selber in die Hand zu nehmen. Sie würden ansonsten viel zu viel Geld ausgeben, das Sie sich auch an dieser Stelle sparen können. Ein kelberiglu selbst bauen ist wirklich keine große Kunst, wenn man es selber drauf hat und genau weiß wie es funktioniert. Meistens sind Sie schon nach wenigen Minuten fertig. Darüber hinaus haben Sie dann am Ende eine ideale und preisgünstige Aufstallungsart.

Was für ein Kälberiglu selbst bauen?

Wenn man ein kelberiglu selbst bauen will, fragt man sich irgendwann was für eins man bauen soll. Diese Frage ist jedoch ziemlich leicht zu beantworten. Es kommt in den meisten Fällen nur darauf an wie jung Ihre Kälber sind. Wenn diese gerade erst geboren wurden und noch nicht so viel Kontakt mit anderen Artgenossen hatten, dann sollten Sie diesen auf jeden Fall noch Zeit geben. Es macht nicht besonders viel Sinn das Ganze zu überstürzen. Die Kälber könnten dann einfach viel zu aggressiv werden und Sie sogar eventuell angreifen. Kommen Sie den Kälbern an dieser Stelle einfach mal entgegen. Schauen Sie wie Sie sich in den ersten Wochen verhalten und passen Sie sich dann an das Verhalten an. Es macht auf jeden Fall Sinn, wenn Sie jedem Kalb in den ersten Wochen eine eigene Hütte zur Verfügung stellen. Somit hat jedes Kalb auch die Chance sich ein zu gewöhnen und wird nicht direkt aggressiv, wenn es dann später in Kontakt mit anderen Kälbern kommt. Wie Sie sehen gibt es hier schon entscheidende Vorteile, die man sich zu Nutze machen kann. Nach ein paar Wochen kann es aber los gehen.

Kälberiglu selbst bauenKälberiglu selbst bauen das Fazit!

Wie kann man nur die besten Hütten finden? Die erste Voraussetzung ist es, dass Sie es schaffen das richtige Material zu besorgen. Wenn Sie das richtige Material haben, kann es eigentlich schon los gehen. Nun nehmen Sie sich das Holz und legen es erstmal so zusammen, sodass es schon die perfekte Form für die Hütte hätte. Der nächste Schritt besteht nun darin, dass Sie diese Holzstücke zusammen kleben. Wir würden Ihnen auch raten auf Massivholz zurück zu greifen. Dieses Holz ist viel stabiler und auch langwieriger. Gerade wenn man seine Kälber ein wenig länger darin halten möchte, ist das von großer Bedeutung. Wenn diese sich nämlich nicht wohl fühlen, dann werden die das auch sehr schnell erkenntlich machen. Daher sollte man auch auf jeden Fall etwas vorplanen. Ein bisschen mehr Platz kann niemals schaden. Ihre Kälber werden sich auch viel wohler fühlen und das auch ausstrahlen. Testen Sie das einfach mal für eine Weile und lassen Sie sich dann selber überzeugen. Sie werden auch bemerken, dass die Kälber viel besser un schonender miteinander umgehen. Das ist nicht immer der Fall und daher sollte man den Platzfaktor immer wieder berücksichtigen. Wenn einem das Wohl der Kälber am Herzen liegt, sollte man sich da auf jeden Fall ein bisschen mehr Zeit einplanen. Sie werden bemerken, dass sich das schnell wieder auszahlt und, dass Sie sich dann auch bei der Stahlbesichtung um einiges wohler fühlen werden. Wenn Sie immer alle Tipps und Tricks befolgen, kann bei Ihren eigenen Kälberhütten auf jeden Fall nichts mehr schief gehen. Sie werden auch bemerken, dass sich die Kälber in Gemeinschaft viel wohler fühlen werden, wenn sie genug Platz haben und sich nicht die ganze Zeit in irgendeinen Stahl hinein zwängen müssen.